| 

Mehrere Festnahmen
16-03-2017


Lieferwageneinbrüche - 2 Tatverdächtige festgenommen
15/03/2017
Gestern Morgen wurde, gegen 04:00 Uhr, ein verdächtiger Wagen in Diekirch gemeldet. Eine Fahndung wurde eingeleitet und der Wagen konnte kurze Zeit später in Weiswampach gestoppt werden. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass sich Diebesgut (gestohlenes Arbeitsmaterial) im Wagen befand. Im Laufe der Ermittlungen konnte das Diebesgut mindestens zwei Diebstählen, welche in der Nacht begangen wurden, zugeordnet werden.
Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Diekirch wurden die beiden Insassen festgenommen und dem Untersuchungsrichter vorgeführt. Der Wagen und das sichergestellte Diebesgut wurden beschlagnahmt.

Handydiebstahl, Dieb gestellt
15.02.2017, 16.30 Uhr
Luxembourg, rue du Fort Bourbon
Einer Frau wurde beim Verlassen eines Geschäftes das Mobiltelefon gewaltsam entrissen. Der Täter flüchtete anschliessend in Richtung Avenue de la Gare. Nach eingeleiteter Fahndung, konnte er in der rue de Bonnevoie gestellt werden. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Festnahme des Täters an. Er wird dem Untersuchungsrichter vorgeführt.



Ausnüchterungszelle
15-16/03/2017
Luxemburg-Stadt
Ebenfalls wurden in den letzten Stunden insgesamt drei Personen im Arrest untergebracht indem sie öffentliches Ärgerniss erregten sowie eine Gefahr für sich selbst und Dritte darstellten.