| 

Gefälschte Kreditkarten / Festnahme
18-05-2017


Durch den Hinweis eines Zahlungsdienstleisters, welcher unter anderem den bargeldlosen Zahlungsverkehr in Luxemburg überwacht, konnten zwei Frauen ermittelt werden, welche am Dienstag in diversen Geschäften in Luxemburg-Stadt Luxusartikel mit gefälschten Kreditkarten einkauften.
Dank des schnellen Eingreifens der Polizei und der Kriminalpolizei konnten die Täterinnen auf frischer Tat verhaftet werden. Die Frauen hatten für mehrere tausend Euro eingekauft. Die zwei Personen wurden am Mittwochmorgen dem Untersuchungsrichter vorgeführt. Dieser ordnete Untersuchungshaft an. Die Kriminalpolizei leitet die Untersuchung.