| 
 

A la Une

tem-tel 20170421-appel-temoin-00 20170420-Portrait-robot-teaser 20170420-Bus-teaser 20170413-accident-n8

Ende Januar, beziehungsweise Anfang Februar kam es im städtischen Park zu einem Zwischenfall. Lire la suite

In der Nacht vom 05.08.2016 auf den 06.08.2016 wurde in Luxemburg Stadt ein Diebstahl begangen. Lire la suite

À la requête du Procureur de Huy (B) respectivement du Parquet du Tribunal d'Arrondissement de Luxembourg, le Service de Police Judiciaire demande de diffuser l'avis suivant: Lire la suite

Am 28.01.2017 gegen 22.30 Uhr erhielt ein Busfahrer seitens, dem auf den Fotos abgebildeten Mann, grundlos einen Faustschlag ins Gesicht. Lire la suite

Im Zusammenhang mit dem Verkehrsunfall, welcher sich am 12.04.2017 auf der Strecke zwischen Reckange und Brouch ereignete, sucht die Polizei nach Zeugen. Lire la suite

Au niveau national à partir du 1er avril 2017 Lire la suite

La campagne se déroulera du samedi, 8 avril au dimanche, 30 avril 2017. La sécurité des conducteurs de " deux-roues motorisées " est visée. Lire la suite

Police Grand-Ducale an dem Familljeministère invitéieren d’Senioresécherheetsberoder op eng Informatiounsveranstaltung ... Lire la suite

La loi du 8 mars 2017, renforçant les garanties procédurales en matière pénale portant sur divers transpositions de certaines directives de la UE, est entrée en vigueur. Lire la suite


Dernières actualités

Festnahmen
21-04-2017

  • Actualité
Drogen, Geld und ein Fahrzeug beschlagnahmt
Lire la suite


20170420-bett-690px
  • Bettembourg
Ein Mann rief im Geschäft an und gab zu verstehen, dass er das Geschäft in die Luft sprengen würde.
Lire la suite


20170420-Schwerlaster
  • N31, A6
  • Usagers de la route
Am heutigen Tag führte die nationale Verkehrspolizei eine Kontrolle des Schwerverkehrs auf der Nationalstraße 31 in Petingen sowie auf der Autobahn A6 durch.
Lire la suite


20170420-Enten01
  • Remich
Bei Dienstantritt auf der Polizeiwache in Remich herrschte heute Morgen munteres Gequake. Die Beamten machten sich auf die Suche um den Ursprung ausfindig zu machen.
Lire la suite


20170418-600-001
  • Usagers de la route
  • Actualité
Afin de lutter contre les excès de vitesse, une opération au niveau européen sous la tutelle de TISPOL (Traffic Information Police) est organisée conjointement dans 22 autres pays européens.
Lire la suite


20170420-Selbstbehauptung
Das Projekt "Selbstbehauptung für Frauen und Männer " (Mindestalter 16 Jahre) ist ein Kooperationsmodell, welches öffentliche und private Ressourcen miteinander verbindet. Die Vorbeugungsstelle der Polizei in Luxemburg bildet daher, in Zusammenarbeit mit diversen nationalen Institutionen, interessierte Mitbürger und Mitbürgerinnen zu diesem
Lire la suite


20170418-600-001

Speedmarathon - #SlowDownEurope
19-04-2017 06:00 / 20-04-2017 06:00

  • Usagers de la route
  • Actualité
Afin de lutter contre les excès de vitesse, une opération au niveau européen sous la tutelle de TISPOL (Traffic Information Police) est organisée conjointement dans 22 autres pays européens.
Lire la suite


Faits divers
19-04-2017

  • Bulletin
Zu schnell unterwegs: Fahren unter Alkoholeinfluss und ohne gültigen Führerschein - Fahren unter Alkoholeinfluss: Führerscheinentzug - Fussgängerin am Zebrastreifen angefahren
Lire la suite


20170418-600-001
  • Luxembourg
  • Usagers de la route
Afin de lutter contre les excès de vitesse, une opération au niveau européen sous la tutelle de TISPOL (Traffic Information Police) est organisée conjointement dans 22 autres pays européens.
Lire la suite


  • Bulletin
Gestern Nachmittag wurde in Clervaux ein Einbruch in ein Firmengebäude begangen. Anrufer hatten dies beobachtet und teilten der Notrufzentrale mit, dass die Einbrecher in einem Lieferwagen geflohen sind
Lire la suite


  • Luxembourg
  • Bulletin
Ein Mann wurde von 3 männlichen Personen überfallen, wobei er Schläge und Fusstritte erhielt und seiner Brieftasche beraubt wurde.
Lire la suite



 

Focus

En cas d'urgenceAppelez le113

 

Trouver un poste de police

Recrutement 2017

mille-metier-800_180_thumb



Hotline "radicalisation"

Radars fixes et mobiles

2015-radar-csa
Le système de contrôle et de sanction automatisés (CSA)
Centre National de Traitement
21a, rue du Chemin de Fer L-8057 Bertrange
Tél. : (+352) 244 01 – 789
(Lundi–Vendredi de 7-19)

Suivez-nous